Samtgemeinde Uchte

Baugebiete

Folgende Grundstücke stehen im Baugebiet "Horstwege II" zum Verkauf:

Grundstück Größe Kaufpreis Preis/m²
Horstwege II 4996 m²20.916 €21,00 €Details
Horstwege II 5 (reserviert) 1.037 m²21.777 €21,00 €Details
Horstwege II 8 (reserviert) 996 m²20.916 €21,00 €Details
Horstwege II 9904 m²18.984 €21,00 €Details
Horstwege II 11911 m²19.131 €21,00 €Details
Horstwege II 13911 m²19.131 €21,00 €Details
Horstwege II 14745 m²15.645 €21,00 €Details
Horstwege II 15832 m²17.472 €21,00 €Details
Horstwege II 19 (reserviert) 858 m²18.018 €21,00 €Details
Horstwege II 21858 m²18.018 €21,00 €Details
Horstwege II 4 - 996m² Horstwege II 5 - 1037m² Horstwege II 8 - 996m² Horstwege II 9 - 904m² Horstwege II 11 - 911m² Horstwege II 13 - 911m² Horstwege II 14 - 745m² Horstwege II 15 - 832m² Horstwege II 19 - 858m² Horstwege II 21 - 858m²
Lagebeschreibung:

Bauen auf dem Lande...
...Bauen in der Gemeinde Warmsen!

Das Wohngebiet liegt im Süden der Ortslage von Bohnhorst. Bei Baugrundstücksgrößen von 745 qm bis 1.039 qm sind hier 26 Bauplätze entstanden.
Durch die gute Verkehrsanbindung sind die Städte Minden und Espelkamp leicht und schnell in nur 20 Autominuten zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Ort selbst und in den Nachbarorten Diepenau, Warmsen und Uchte.
In nur kurzer Entfernung befinden sich der Museumshof Warmsen sowie die Sportanlage in Hauskämpen.
Weitere Informationen:

- Allgemeines Wohngebiet (WA)
- Grundflächenzahl (GFZ): 0,3
- Geschossflächenzahl (GRZ): 0,3
- Zahl der Vollgeschosse: 1
- Nur Einzel- und Doppelhäuser zulässig

Darüberhinaus gehende Fragen sind im Einzelfall zu klären.

Der qm-Preis inklusive des Erschließungsbeitrages beträgt 21,00 €.

Die Gemeinde Warmsen gewährt (jungen) Familien beim Kauf eines Bauplatzes von der Gemeinde Warmsen einen Zuschuss pro Kind in Höhe von 1.000 Euro auf den Kaufpreis. Wird für mehr als drei Kinder eine Förderung beantragt, so erfolgt eine Förderung im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel. Das Kind bzw. die Kinder müssen unter 18 Jahren sein und im Haushalt der Eltern dauerhaft leben. Sofern ein Kind (oder mehrere Kinder) erst im Laufe der Bebauungsverpflichtung - innerhalb von drei Jahren ab Kaufdatum - zur Welt kommt (kommen), wird die Vergünstigung auf Antrag gewährt.
zurück